Fachmesse-Doppel öffnet am Donnerstag die Pforten

Am Donnerstag, den 7. Juni, wird das Messequartier zur Drehscheibe der regionalen Industrie und Kommunikation. Gleichzeitig zur vierten Vier-Länder Lieferantenbörse findet zum ersten Mal die Dienstleistungsbörse statt.


Dornbirn/Vorarlberg. „Hundert Aussteller aus den Bereichen Mechatronik, Elektronik, Metall und Kunststoff präsentieren sich auf der Vier-Länder Lieferantenbörse. Der Erfolgskurs der letzten Jahre wird fortgesetzt“, berichtet Projektleiter Thomas Burtscher. In diesem Jahr präsentieren sich rund dreißig Aussteller mehr als im letzten Jahr. „Das Format der Vier-Länder Lieferantenbörse hat sich bewährt“, so Burtscher weiter. „Die regionale Wirtschaftskraft wird gebündelt dargestellt und neue Geschäftsbeziehungen angebahnt.“

Auch Geschäftsführerin Sabine Tichy-Treimel zeigt sich zufrieden und freut sich auf neue Innovationen: „Parallel zur Vier-Länder Lieferantenbörse findet zum ersten Mal die Dienstleistungsbörse statt. Beide Formate profitieren voneinander, da sich die Interessen der Besucher teilweise überschneiden.“ Hier finden Besucher zahlreiche Aussteller aus den Bereichen Print, Design, Medien, Online Marketing und Werbemittel. Gleichzeitig trifft sich das kreative Netzwerk der Region auf der Messe.

Kompetenz und Technologie aus der Region
Auf der Vier-Länder Lieferantenbörse treffen Besucher die Zulieferer der unterschiedlichen Branchen an einem Ort und führen Gespräche mit den entsprechenden Kontaktpersonen. Die Lieferantensuche wird vereinfacht, das Netzwerk ausgebaut. Das Rahmenprogramm bietet Fachbesuchern die Möglichkeit, sich zu grenzüberschreitenden Kooperationsprojekten beraten zu lassen.

Treffpunkt für Kommunikationsprofis
Die Dienstleistungsbörse für Marketing & Kommunikation präsentiert die gebündelte Marketing-Kompetenz der Region. Fachbesucher treffen Experten unterschiedlicher Fachrichtungen und potenzielle Partner für Projekte. Persönliche Beratung, spannende Kontakte, neueste Technologien und innovative Ideen stehen im Vordergrund. Der Eintritt ist für Fachbesucher kostenlos, eine Akkreditierung ist notwendig. 

FACTBOX
1. Dienstleistungsbörse für Marketing & Kommunikation
4. Vier-Länder Lieferantenbörse

Donnerstag, 7. Juni 2018, 9 bis 17 Uhr
Messequartier Dornbirn
Messeplatz 1
6850 Dornbirn (Vorarlberg, AT)
Kostenfreier Eintritt für Fachbesucher

Auszug aus der Ausstellerliste der Dienstleistungsbörse:
Animations and more, designforum Vorarlberg, Die Gelbe Fabrik, Die Limomacher EFT GmbH, Die-Verpackungs-Druckerei.at, EPAMEDIA Vorarlberg, INSOMNIA, KW Open Promotion, Ländle TV GmbH, Limemotion OG, MADER Werbetechnik e.U., Ölz GrafikDesign GmbH, Plus Event Support GmbH, RTV Vorarlberg, tip kommunikations GmbH, Trendmedia GmbH

Auszug aus der Ausstellerliste der Vier-Länder-Lieferantenbörse:
AKKU Mäser GmbH, BANDEX Textil & Handels GmbH, Bertrandt Services GmbH, Bischof Transport GmbH, Deuring GmbH & Co KG, Eberle Automatische Systeme GmbH & Co KG, Geiger Technik GmbH, Haberkorn GmbH, Hefel Hubert GmbH, Kugelfink GmbH Industriebedarf, Leoni Software GmbH, Lercher Werkzeugbau GmbH, MESA Systemtechnik GmbH, Meusburger Georg GmbH & Co KG, Plastoplan Kunststoffhandel GmbH, Reisch Maschinenbau GmbH, REXEL Austria GmbH, Scheffknecht Transporte GmbH, Schmidts Handelsgesellschaft mbH, Smart Robotics GmbH

Mehr Informationen:
https://dienstleistungsboerse.messedornbirn.at/
https://lieferantenboerse.messedornbirn.at/

Alle Fotos:
Abdruck honorarfrei zur Berichterstattung über die Dienstleistungsbörse, Fotocredits wie angegeben.

Bilder